English  Deutsch 
Home / Neuigkeiten und Meinungen / Schritt für Schritt zur Kollektion
Schritt für Schritt zur Kollektion

Schritt für Schritt zur Kollektion

Das ist der Teil an meinem Job, den ich am meisten mag: Eine neue Kollektion aus dem Boden stampfen. Angefangen mit Farben und Ideen arbeite ich mich zu einem grundsätzlichen Gerüst an Styles vor, die ich machen will. Danach gucke ich nach Inspirationen und Stoffen, denke über Grafik und Labels nach und versuche jemanden zu finden, der das machen kann, weil ich nämlich der schlechteste Grafiker der Welt bin. Hinterher alles zusammen fügen ist dann der beste Teil! Manchmal ist es schwer eine Entscheidung zu treffen, zum Beispiel bei einer Farbkombi oder bei einem Detail oder Stoff, aber meistens bin ich darin ganz gut. Nachdem dann klar ist, wie die Teile aussehen sollen geht es darum, wie die Teile sitzen sollen. Ich mache die Schnitte nicht selber, sondern mache nur Tabellen mit Grundmaßen, und drücke beide Daumen, dass es ungefähr hinhaut. Die gesammelten Infos werden in eine Mappe gepackt und an den Produzenten geschickt. Wenn wir alle offenen Fragen geklärt haben (und es sind jedes mal einge!) machen sie einen Prototyp, den ich dann so lange kommentiere, bis er in meinen Augen perfekt ist. Und dann? Gehts wieder von vorne los

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar