Home / Nachhaltigkeit

Das Wort Nachhaltigkeit wird mittlerweile leider sehr inflationär benutzt. Dabei bleibt die wirkliche Bedeutung oft auf der Strecke. Vor allem bei Bekleidung wird Nachhaltigkeit zu oft mit ökologisch und sozial verträglicher Produktion gleichgesetzt. Klar, Bio-Baumwolle ist sinnvoller als herkömmlich angebaute. Aber ist die Unternehmung wirklich nachhaltig, wenn Geschäftsmodell und Vertriebswege, Design und Labeling keinem alternativen Ansatz folgen?

Wir finden nicht. 

Deshalb versuchen wir unser gesamtes Geschäftsmodell auf eine wirkliche Nachhaltigkeit auszurichten. Sowohl Entwicklung und Design, Produktion als auch Vertrieb und unser Rücknahmeversprechen sollen zu einer sinnvollen Nutzung von Ressourcen und einem bewussten Konsum führen. Doch auch wir sind nicht perfekt und haben als Startup mit vielen Hindernissen zu kämpfen. Deshalb solltet ihr am besten selber entscheiden ob wir es mit der Nachhaltigkeit ernst meinen. Dazu bieten wir euch den wichtigsten Baustein von echtem nachhaltigen Handeln:

Transparenz.

Zum Einen wollen wir euch die Möglichkeit bieten unsere gesamte Wertschöpfungskette so gut wie möglich nachzuvollziehen. Zum Anderen wollen wir uns ständig selber hinterfragen und verbessern. Dazu findet ihr weiter unten eine Liste aller Dinge, die wir bereits beherzigen oder in Zukunft angehen möchten und freuen uns über eure weiteren Vorschläge und Anregungen. Bitte scheut euch nicht uns mit Fragen, Lob oder Kritik zu bombardieren, denn nur so können wir weiter wachsen und lernen.

Konzeption und Design

Bei der Entwicklung neuer Artikel stellen wir uns folgende Fragen:

Gibt es diesen Artikel schon?

Und wenn ja, wie können wir ihn verbessern bzw. sinnvoller gestalten?

Klar, wir schauen gerne rechts und links was uns gefällt, aber wir möchten nicht der Abklatsch anderer Marken sein. Aus diesem Grund wollen wir vor allem Bekleidung entwickeln, die es in dieser Form noch nicht gibt. Seien es Material, Schnitt oder nur ein paar kleine Details, einen Unterschied gibts bei uns immer.

Aufgrund unseres Geschäftsmodells sind wir im Grunde genommen dazu verpflichtet unser Design so zeitlos wie möglich zu halten. Deshalb würden wir selber unseren Klamotten als sportlich-moderne Klassiker bezeichnen. Wir versuchen technische Probleme auch gestalterisch zu lösen, Design und Funktion sollen Hand in Hand gehen und so die Lebensdauer eines Kleidungsstückes verlängern.

Labeling und Verpackung

Material und Herstellung

Logistik, Versand und Vertrieb

Nachhaltiger Konsum

Aufbereitung, Reparatur und Entsorgung

Pflege